“Guten Morgen” 20. September, 7.45 Uhr

5,00 

Kurz-Workshop: Reguliert in den Tag starten mit Übungen zur somatisch orientierten Sicherheit – online, live angeleitet in der Gruppe

Artikelnummer: SOS-GM-20-09-2022-745 Kategorien: ,

Beschreibung

Die kurzen Übungen können es dir leicht(er) machen, frisch in den Tag zu starten – als sanfte Kontaktaufnahme zu dir selbst und deiner Umgebung. Sie sind auch vielfach gut geeignet für Morgenmuffel (ohne Garantie), unterstützen bei Stress und anderen emotionalen Schwierigkeiten.

Durch die Anleitung kannst du einfach dem Ablauf folgen, Kopf und Körper schalten sich nach und nach – ohne großen Willensaufwand – ein.

Die Übungen zur somatisch orientierten Sicherheit (SOS-Übungen) nutzen einfache Techniken, die das Nervensystem beeinflussen und regulieren helfen können.

Zusammengestellt wurden die Übungen in der angebotenen Form durch Kati Bohnet und basieren auf neurobiologischem Wissen aus dem Somatic Experiencing (SE)® nach Dr. Peter A. Levine, der Polyvagal-Theorie von Dr. Stephen Porges und Emotion Aid® nach Gina Ross.

Beachte: Anmeldung spätestens 12 Uhr am Vortag. Zugang nur nach eingegangener Zahlung.

Zusätzliche Informationen

via Zoom

Der Zugangslink wird per E-Mail am Vortag verschickt.
Beachte: Anmeldung spätestens 12 Uhr am Vortag.
Der Versand erfolgt nur nach Zahlungseingang.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close